- Anzeige -

Smart Building

Wie BACnet die Gebäudeautomation vereinfacht

17. Dezember 2018

-

Eine offene, gewerkeübergreifende Gebäudeautomation ist Grundvoraussetzung für ein Smart Building. Der Kommunikationsstandard BACnet erleichtert die Vernetzung.

Da sich die einzelnen Gewerke in Großprojekten häufig unabhängig voneinander entwickeln, gibt es in der technischen Gebäudeausrüstung zahlreiche Protokolle. Das erschwert die Planung und Umsetzung eines Projekts. BACnet kann Abhilfe schaffen. Der Kommunikationsstandard dient der Verbindung verschiedener Systeme und Produkte und gewährleistet demnach den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Geräten in einem einheitlichen Gesamtsystem.

Offen und herstellerunabhängig

Unterstützt wird eine Vielzahl von Netzwerktechnologien und Netzwerktopologien, einschließlich des IP-Protokolls. Dadurch wird sowohl auf der Management- als auch auf der Automationsebene eine gewerkeübergreifende Integration von HLK, Lichtsteuerung, Sicherheit und Brandmeldetechnik ermöglicht. Das bedeutet mehr Flexibilität sowie geringere Wartungs- und Installationskosten in der Gebäudeautomation und -steuerung.

Mit dem WAGO-I/O-SYSTEM 750 und BACnet lassen sich alle anfallenden Aufgaben für HLK-Anwendungen im Zweck- und Nutzbau einfach bewältigen. Dank der passenden BACnet-Produkte für das WAGO-I/O-SYSTEM 750 gelingt sowohl eine kostengünstige und zuverlässige Steuerung als auch eine zuverlässige Vernetzung von Automatisierungskomponenten.

Zertifiziert und geprüft

Die BACnet-Controller von WAGO verfügen über Zertifizierungen unabhängiger Testlabore und tragen das weltweit anerkannte BTL-Logo. Hersteller von BACnet-Produkten können durch Konformitätstests an einer anerkannten und akkreditierten Prüfstelle nachweisen, dass ihre Geräte mit dem BACnet-Standard ISO 16484-5/ANSI ASHRAE 135 übereinstimmen.

Die Labortests werden einheitlich gemäß dem BTL-Test-Plan und dem BACnet-Teststandard ISO 16484-6/ANSI ASHRAE 135.1 durchgeführt. Die BTL-Marke ist weltweit geschützt – nur Produkte, die in einem BACnet-Testlaboratorium erfolgreich getestet wurden, sind im Rahmen des Listing-Prozesses berechtigt, die BTL-Marke zu tragen.

Vorteile von BACnet

  • Technologie- und herstellerunabhängig
  • Kompatibel mit verschiedenen Netzwerktechnologien, z. B. ETHERNET, ARCNET LAN, MS/TP oder PTP
  • Geprüft durch unabhängige Testlaboratorien
  • Ständige Erweiterung und Pflege der Standards

Nähere Informationen zu BACnet finden Sie auf

www.wago.com/de/bacnet

Kommentare aus der Community (0)

Noch keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mailadresse wird nicht angezeigt.

Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.