Höchste Sicherheitsstandards beim elektrischen Funktionserhalt

Einsatzgebiete der Spelsberg Brandschutzsysteme

Bauvorhaben der Superlative

Im Juni 2016 wurde in der Schweiz der neue Gotthard-Basistunnel  eröffnet. Nach 17 Jahren Bauzeit löst das gigantische Bauwerk mit seinen 57,1 km Länge den Seikan-Tunnel in Japan als längsten Eisenbahntunnel der Welt ab. Seit der Inbetriebnahme verkürzt sich die Reisezeit zwischen Zürich und Mailand um rund eine halbe Stunde. Die Transportleistungen auf der Schweizer Nord-Süd-Achse können nunmehr mit einem Volumen von 40 Millionen Tonnen Güter nahezu verdoppelt werden.

 

Hohe Sicherheitsstandards für Produkte

Aufgrund der strengen Sicherheitsstandards reichen die Anforderungen an die eingesetzten Produkte – insbesondere für den elektrischen Funktionserhalt – weit über das übliche Maß hinaus. Da Züge den Tunnel mit Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h durchqueren, entstehen außergewöhnlich starke Sog- und Druckbelastungen, denen die eingesetzten Komponenten mechanisch unbeschadet standhalten müssen. Eine hohe Schutzart und Schlagfestigkeit muss dabei zwingend eingehalten werden.  Funktionsausfälle – etwa aufgrund von undichten Gehäusedeckeln, Staubpartikeln oder Feuchtigkeit – verursachen unter diesen Rahmenbedingungen signifikante Kosten, denn jeder Ausfall und jede Wartung in der Röhre bedeutet einen Betriebsstillstand, der mit spürbaren Betriebsverzögerungen verbunden ist.

Geprüfte Komponenten für den Brandschutz

Um die extrem hohen Sicherheitsstandards der AlpTransit Gotthard AG zu erfüllen, wurde die Spelsberg Rapid-Box vor seinem praktischen Einsatz zunächst umfangreichen Tests unterzogen. Im Labor simulierte man erfolgreich die zu erwartenden hohen Druck- und Soglasten in insgesamt 200.000 Zyklen, bevor sich die Lösung in der Praxis bewähren konnte.

Spelsberg stellt seit über 100 Jahren Verbindungsdosen her und ist führender Experte im Bereich der brandgeschützten Elektroinstallation in Europa. Das Unternehmen gilt als Pionier auf diesem Gebiet und hat bereits 2001 die ersten Kabelabzweigdosen aus Kunststoff mit elektrischem Funktionserhalt E30/E60/E90 inklusive VDE Zulassung UND ABP (Allgemeinem bauaufsichtlichen Prüfzeugnis) erfolgreich im Markt eingeführt. Mit seinem umfangreichen Brandschutzsortiment LIFELINE bietet der Hersteller ein komplettes VDE-gerechtes Portfolio, das nach DIN 4102 geprüft ist.

LIFELINE – Es geht um so viel mehr als nur Zeit zu gewinnen.
Über die Firma
Günther Spelsberg GmbH + Co. KG
Schalksmühle
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!