Home Elektroinstallation Blitz- und Überspannungsschutz Kombi-Ableiter für Telekommunikation

Störungsfreie Datenübertragung

Kombi-Ableiter für Telekommunikation

Bild 1: Blitz- und Überspannungsschutz für Telekommunikationsanwendungen
Bild 1: Blitz- und Überspannungsschutz für Telekommunikationsanwendungen

Der Kombi-Ableiter lässt sich in der Nähe des APL (Abschlusspunkt Linientechnik) oder direkt am Router installieren. Zudem besteht die Möglichkeit, den Leitungsschirm direkt oder indirekt mit dem Erdpotential zu verbinden. Mit einer höchsten Dauerspannung von 180V DC und einem maximalen Betriebsstrom von 1A kann eignet sich das Gerät neben Telekommunikationsanwendungen auch für den Schutz von MSR-Schnittstellen und anderen Applikationen. Eine optische Statusanzeige signalisiert die Funktionsfähigkeit des Ableiters. Die »Fail-Open«-Funktion sorgt für durchgängige Verfügbarkeit – auch bei Ausfall des Ableiters bleibt das Signal bestehen

 

Bild 2: Die technischen Features im Überblick
Bild 2: Die technischen Features im Überblick

Im Vergleich zum Vorgängermodell fällt das neue Gerät kleiner aus. Durch eine spezielle Einrastmöglichkeit des IP20-Gehäuses kann man einfach mehrere Ableiter zusammen an die Wand montieren.

www.dehn.de


Über die Firma
Dehn SE + Co KG
Neumarkt
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!