Home Ausbildung Ausbildung Messe Elektrotechnik Dortmund verschoben

Neuer Termin Ende September 2021

Messe Elektrotechnik Dortmund verschoben

Die Messe Elektrotechnik ist verschoben auf Ende September 2021
Die Messe Elektrotechnik ist verschoben auf Ende September 2021

(Bild: Westfalenhallen)

Um die notwendige Planungssicherheit für alle Beteiligten zu gewährleisten, wurde für die alle zwei Jahre stattfindende elektrotechnik ein neuer Termin mit dem Fachverband Elektro- und Informationstechnische Handwerke NRW (FEH NRW) als fachlicher und ideeller Träger der elektrotechnik, dem Messebeirat und den Ausstellern gefunden. Die Fachmesse für Gebäude-, Industrie, Energie- und Lichttechnik wird vom 17. bis 19. Februar auf den 29. September bis 1. Oktober 2021 verschoben. 

»Diese gemeinsam getroffene Entscheidung für eine elektrotechnik 2021 im September und gegen eine Absage ist ein starkes Signal an die Branche«, sagt Martin Böhm, Präsident des FEH NRW. »Wir verzeichnen in unseren Gesprächen den Wunsch zur Rückkehr in die Normalität. Dabei ist es nicht nur der Wunsch – auch der Bedarf ist enorm, sich wieder persönlich auf einer Fachmesse mit einer optimalen Umgebung für erfolgreiche Geschäfte zu treffen. Mit der Verschiebung erhöht sich gleichzeitig unsere Chance für eine erfolgreiche elektrotechnik 2021. Aufgrund der Corona-Entwicklung in den vergangenen Sommer- und Herbstmonaten sind wir felsenfest von einer Verbesserung der Situation im kommenden September überzeugt«, so Böhm weiter.

Mit dieser Verschiebung kehrt die Elektrotechnik - zumindest für 2021 - wieder vergleichsweise nah zu ihrem früheren Austragungstermin zurück. Bis 2013 fand die Messe regelmäßig Mitte September statt, ehe sie ab 2015 auf den Februar-Termin wechselte. 

www.messe-elektrotechnik.de

Über die Firma
Westfalenhallen Dortmund GmbH
Dortmund
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!