Home Gebäude+Vernetzung Heizung/Klima/Lüftung KNX-Multisensor

Luftqualität, Helligkeit und Temperatur

KNX-Multisensor

Über die Ansteuerung von HLK-Systemen lässt sich auch die Ansteckungsgefahr durch Viren reduzieren. Um das Infektionsrisiko in einem Raum bewerten zu können, sind die Parameter Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Gehalt der Raumluft relevant. Für eine geringe Ansteckungsgefahr dürfen sie bestimmte Grenzwerte nicht überschreiten. Der Multisensor misst diese Raumparameter. Die Ergebnisse können einzeln oder als kombinierter Infektionsrisikowert digital ausgegeben und geeignete Maßnahmen zur Verbesserung des Raumklimas eingeleitet werden.

 

Über die KNX-Schnittstelle wird der Multisensor in ein Gebäudemanagementsystem eingebunden. Die Einstellung der Sensorparameter erfolgt bequem per ETS, Bluetooth oder den Bus. Mit einer 360°-Erfassung hat der Deckensensor eine Reichweite von 15m im Durchmesser und kann in einer Höhe von 2m bis 12m montiert werden.

www.steinel.de/multisensorik

Über die Firma
Steinel Vertrieb GmbH
Herzebrock-Clarholz
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!