Startseite Sicherheit+Kommunikation Aktive Netzwerktechnik Mitgliederversammlung des Fachverbands Baden-Württemberg

Delegierte trafen sich in Sindelfingen

Mitgliederversammlung des Fachverbands Baden-Württemberg

Am 28.6.2017 trafen sich die Delegierten der Mitgliedsinnungen im Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg (FV EIT BW) in Sindelfingen zu ihrer Jahresversammlung. Hierbei standen neben den satzungsgemäßen Regularien nicht nur verbandsinterne Themen auf der Tagesordnung. Thomas Bürkle, Präsident des Fachverbands Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg, widmete sich in einem Vortrag besonders dem Thema Digitalisierung, das auch vor dem E-Handwerk nicht halt macht. So werden sich neue Geschäftsmodelle entwickeln. Es wird aber auch Veränderungen bei Vertriebswegen, Wertschöpfungsketten sowie der Arbeitsorganisation in den E-Handwerksunternehmen geben. Dass die E-Handwerksunternehmen hier schon aktiv sind, hatte die Messe eltefa 2017 gezeigt, wo Digitalisierung und Vernetzung bei Smart-Grid- und Smart-Home-Lösungen im Fokus standen. Außerdem ist der Fachverband Gründungsmitglied des bereits Mitte 2016 gegründeten Vereins Smart Home & Living Baden-Württemberg.

Auszeichnung für Azubi-Videos

Tobias Bucher (2.v.r.) konnte mit seinem Video den ersten Hauptpreis der E-PowerLive-Kampagne des Fachverbandes gewinnen: v. l. n. r.: Thomas Bürkle, Präsident des FV EIT BW; Andreas Stöcklhuber, Chefredakteur „de“; Michael Eichkorn und Tobias Bucher, Elektro Eichkorn; Achim Schenk, Vizepräsident des FV EIT BW (Quelle: FV EIT BW)
Tobias Bucher (2.v.r.) konnte mit seinem Video den ersten Hauptpreis der E-PowerLive-Kampagne des Fachverbandes gewinnen: v. l. n. r.: Thomas Bürkle, Präsident des FV EIT BW; Andreas Stöcklhuber, Chefredakteur „de“; Michael Eichkorn und Tobias Bucher, Elektro Eichkorn; Achim Schenk, Vizepräsident des FV EIT BW (Quelle: FV EIT BW)

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde außerdem der erste Hauptpreis der E-PowerLive-Kampagne des Fachverbands – ein Samsung Galaxy Tab A – vergeben. Die Jury, der unter anderem auch Andreas Stöcklhuber, der Chefredakteur der Fachzeitschrift „de“ angehörte, hat entschieden: Tobias Bucher vom Ausbildungsbetrieb Elektro Eichkorn, Brigachtal, wurde unter allen bisherigen Monatssiegern mit seinem Video als originellster bzw. mit vielen Likes ausgestatteten Beitrag aus Sieger ausgewählt.

Neues Mängelgewährleistungsrecht

Andreas Hausch, Geschäftsführer des Fachverbands erläuterte in einem Vortrag das neue Mängelgewährleistungsrecht, das ab 1.1.2018 auf die E-Handwerksunternehmen zukommen wird. Von da an gilt: Haben Branchenunternehmen mangelhafte Ware geliefert bekommen und diese gemäß ihrem Verwendungszweck entsprechend eingebaut, so ist zukünftig der Verkäufer im Rahmen der Nacherfüllung verpflichtet, dem E-Handwerksunternehmen die erforderlichen Aufwendungen für das Entfernen der mangelhaften und den Einbau der mangelfreien Ware zu ersetzen. Mit dieser Lösung hat der Gesetzgeber nun endlich eine lange durch das Handwerk aufgestellte Forderung erfüllt.

Ehrungen

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung wurden aber auch Kollegen ausgezeichnet, die sich über viele Jahre hinweg im Bereich der elektro- und informationstechnischen Handwerke Baden-Württembergs, ehrenamtlich engagiert haben. Für mehr als 25 Jahre ehrenamtliches Engagement erhielten die Ehrennadel des FV EIT BW in Gold:

  • Elektroinstallateurmeister Volker Boß, Albstadt-Onstmettingen
  • Radio- und Fernsehtechniker Frank Schmeck, Karlsruhe

Die Ehrennadel des Landesverbandes in Platin in Anerkennung von mehr als 30-jähriger ehrenamtlicher Betätigung für die Branche erhielten:

  • Elektroinstallateurmeister Gerd Kruse, Müllheim
  • Elektroinstallateurmeister Jürgen Scheuerer, Heidelberg
  • Elektroinstallateurmeister Johann Wagner, Pfaffenweiler
  • Elektromeister Heinrich Winker, Villingen-Schwenningen

In Anerkennung und Würdigung seiner Leistungen im Verlauf der 20 Jahre währenden aktiven Betätigung in der Großen Tarifkommission erhielt Elektroinstallateurmeister Hans Merkle aus Biberach das Ehrenzeichen mit Urkunde des Fachverbandes Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg. www.fv-eit-bw.de    

Newsletter

Das Neueste der
ema direkt in Ihren Posteingang!