Home Praxisprobleme Messen, Prüfen und Schutzmaßnahmen Prüfung ungeerdeter Stromerzeuger mit PRCD

de+ Inhalt
Praxisfrage

Prüfung ungeerdeter Stromerzeuger mit PRCD

Es geht um folgenden Aufbau: - Ungeerdeter Stromerzeuger (Stromquelle Batterien), SK II, Ausgang 230 V 50 Hz - Mehrfachsteckdose (Mehrfachsteckdosenleiste) - PRCD Die Mehrfachsteckdose wird direkt in die Steckdose (AC-Ausgang) des ungeerdeten Stromerzeugers gesteckt. Die Verbraucher (mehr als einer) werden jeweils über PRCD an die Mehrfachsteckdose angeschlossen. Wie erwähnt, ist das System im vorgesehenen Einsatzfall nicht geerdet. Wie kann bei derartigem Aufbau die Auslösung der PRCD mit einem Installationstestgerät „in der Anlage“ nachgewiesen werden? Aufgrund der fehlenden Erdung ist dies nicht möglich. Natürlich können die Bestandteile der Anlage einzeln für sich geprüft werden, aber ich möchte die Gesamtanlage betrachten und sozusagen „den sicheren Nachweis“ erbringen, dass im Fehlerfall eine Auslösung erfolgt. Wie ist hier vorzugehen? Welche Prüfschritte sind nötig bzw. empfohlen?

PP22094

Noch keine Expertenantwort

Liebe Leser der Fachzeitschrift »de«. Zu dieser Frage wird in Kürze eine Expertenantwort veröffentlicht. Sie können hier aber schon sofort die Gelegenheit nutzen, diese Frage online in der Community miteinander zu diskutieren. Ihre Redaktion »de«


Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!