Intelligente Vernetzung

Die nächste Gateway-Generation

Das dualbandfähige Gateway Qbox 2; Quelle: Coqon
Das dualbandfähige Gateway Qbox 2; Quelle: Coqon
Der vergrößerte und jetzt 1 GB starke Arbeitsspeicher sowie der 8 GB Flash-Speicher zählen zu den weiteren Eckdaten. Bei den Funkstandards stehen die Zeichen ebenfalls auf Erweiterung. So wird die neue Qbox-Generation, neben Q-Wave- und Z-Wave-Produkten, künftig auch Zigbee- und Bluetooth-Komponenten ansprechen können.

Die Qbox 2 ist dualbandfähig – sie funkt im WLAN bei 2,4 GHz wie auch bei 5 GHz. Ein besonderes Merkmal bleibt das fest eingebaute Mobilfunkmodul, das den sicheren Fernzugriff ermöglicht. Dies funktioniert auch, wenn lokal kein Internet vorhanden sein sollte. Die Qbox ist in den Varianten Basic und Professional erhältlich.

Optimierte Produktionsprozesse

„Wir haben unsere Entwicklungs- wie Produktionsprozesse weiter verschlanken und optimieren können. Das Resultat ist ein rundum verbessertes Gateway, was unter anderem beim Prozessor, dem Arbeitsspeicher und den erweiterten Funkstandards sichtbar wird. Die Kosteneinsparungen als positiver Nebeneffekt geben wir gerne an unsere Fachhandwerker und letztendlich an die Endverbraucher weiter. Dies ist sicherlich ein schlagkräftiges Argument mehr, um als Neueinsteiger oder Umsteiger in Sachen Smart Home mit Coqon künftig durchzustarten“, sagt Robert Daumoser, Geschäftsführer von Coqon.
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!