Brandmelde- und Sprachalarmanlagen

Neue Prüfungsfragenkataloge BMA und SAA zur DIN 14675

Prüfungsfragenkataloge DIN 14675
Ab 2020 gelten neue Prüfungsfragenkataloge zur Fachkraft BMA und SAA nach DIN 14675

(Bild: auremar – stock.adobe.com)

Die neuen Fragenkataloge gelten ab dem 1. Januar 2020 für alle Prüfungen zur verantwortlichen Fachkraft für BMA und SAA. Die Fragenkataloge wurden um zusätzliche Fragen erweitert und an die aktuellen Normen und an den jeweiligen Stand der Technik angepasst. Eine Überarbeitung der Fragenkataloge war aufgrund der normativen Änderungen und der technischen Entwicklungen erforderlich.

Im April 2018 erschien die DIN 14675 für Brandmeldeanlagen neu in zwei Teilen. Zuvor wurde Teil 2 der Anwendungsnorm DIN VDE 0833-2 für Gefahrenmeldeanlagen für Brand, Einbruch und Überfall im Oktober 2017 veröffentlicht.

»Neben der Anpassung an die aktuelle Normensituation inklusive der Europäischen Dienstleistungsnorm DIN EN 16763 für Brandsicherheitsanlagen haben wir die Fragenkataloge jeweils um circa 15 Fragen ergänzt und eine allgemeine redaktionelle Überarbeitung vorgenommen«, erläutert Jochen Redepenning vom TÜV Rheinland und Sprecher der ARGE DIN 14675. Die neuen Prüfungsfragenkataloge umfassen nun 497 Fragen für BMA und 438 Fragen für SAA.

Die Prüfungsfragenkataloge sowie die jeweiligen Prüfungsordnungen stehen auf der DGWZ-Website zur Verfügung.

  • Den Prüfungsfragenkatalog Brandmeldeanlagen (BMA) für die Prüfung der verantwortlichen Person nach DIN 14675 – Planung, Betrieb, Instandhaltung (Stand 2020-01) als PDF-Direktdownload finden Sie hier.
  • Den Prüfungsfragenkatalog Sprachalarmanlagen (SAA) für die Prüfung der verantwortlichen Person nach DIN 14675 – Planung, Betrieb, Instandhaltung (Stand 2020-01) als PDF-Direktdownload finden Sie hier.

Die ARGE DIN 14675

Die ARGE DIN 14675 ist der Zusammenschluss der akkreditierten Zertifizierungsstellen nach DIN 14675 unter Beteiligung vom Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen (BHE) e.V und ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V. sowie des Deutschen Instituts für Normung e.V. (DIN). Sie wurde im Jahr 2012 mit dem Ziel gegründet, einheitliche Prüfkriterien sicherzustellen und wird vom Verband akkreditierter Zertifizierungsgesellschaften e.V. (VAZ) vertreten.

Mitglieder der ARGE DIN 14675 sind LGA Intercert Zertifizierungsgesellschaft mbH, TÜV Industrie Service GmbH – TÜV Rheinland Group, TÜV Nord Cert GmbH & Co. KG, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH, TÜV Thüringen e.V., VdS Schadenverhütung GmbH, ZDH-Zert GmbH und ZdS Zertifizierungsgesellschaft der Sicherheitstechnik GmbH.

 

Über die Firma
Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit mbH
Bad Homburg
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!