Home Licht+Energie Elektromobilität Phoenix Contact erweitert Angebot

Elektromobilität

Phoenix Contact erweitert Angebot

placeholder

Die E-Mobility-Komponenten gliedern sich nach ihrer Funktion im Ladeprozess: Neben den Ladekabeln und Ladedosen »Charx connect«, den Steuerungen »Charx control« und der Software »Charx manage« wurde das Produktangebot kürzlich um die DC-Leistungselektronik »Charx power« und den Überspannungsschutz »Charx protect« erweitert. Im nächsten Jahr folgen zudem die DC-Leistungsschütze »Charx contact«. Ergänzt wird das Angebot um zahlreiche Standardprodukte wie Energiezähler, Stromversorgungen, Touch-Panels sowie industrielle Verbindungs- und Kommunikationstechnik.

www.phoenixcontact.com/charx

Über die Firma
PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
Blomberg
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!