Home Gebäude+Vernetzung Heizung/Klima/Lüftung Klemmleiste 8-fach

Für Flächenheiz- und Kühlsysteme

Klemmleiste 8-fach

Verteilerleiste für bis zu 16 Stellantriebe
Verteilerleiste für bis zu 16 Stellantriebe

Bis zu 16 Stellantriebe können je nach Variante (230V) direkt angeklemmt werden. Ein Eingang für das H/K-Signal der Wärmepumpe ermöglicht eine automatische Umschaltung zwischen Heizen und Kühlen. Dabei kann das H/K-Umschaltsignal (CO-Signal) der Klemmleiste gemeinsam mit einer Leitung zu jedem einzelnen Raumthermostat verdrahtet werden.  

Die 8-fach Klemmleiste kann für die Anwendung »Heizen« oder »Heizen und Kühlen« verwendet werden. In Kombination mit Unterputz-Raumthermostaten automatisiert sie das Umschalten zwischen Heiz- und Kühlbetrieb (230V – Kühlen, 0V – Heizen). Der Regler wertet dabei das von der Klemmleiste weitergegebene Signal zur Umschaltung über den integrierten Change-Over-Eingang aus und fordert dann passend Wärme oder Kälte an.   

Die Klemmleiste lässt sich auch für den reinen Heizbetrieb einsetzen. Dabei können klassische Bimetallregler mit Öffnerkontakt verwendet werden.  

www.eberle.de/klemmleisten  

Über die Firma
A. Eberle GmbH & Co. KG
Nürnberg
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!