Überspannungsschutz im Zählerschrank

Überspannungsschutz im Zählerschrank

Überspannungsschutz als Kombiableiter Typ 1 und 2
Überspannungsschutz als Kombiableiter Typ 1 und 2

(Bild: Schneider Electric)

Die Geräte eignen sich für die Montage auf Sammelschienen 40 mm im netzseitigen Anschlussraum (Vorzählerbereich). Die Kombiableiter Typ 1 und 2 verfügen über eine Blitzstromtragfähigkeit gemäß DIN EN 0185-305 und erlauben je nach Ausführung Blitzstromstöße bis 7,5kA bei Gebäuden ohne beziehungsweise 12,5kA bei Gebäuden mit äußerem Blitzschutz.

Durch die Montage auch auf Sammelschienen per Aufrasttechnik entfällt die Verkabelung. Die Breite von 47mm erlaubt darüber hinaus die Installation zwischen zwei selektiven Hauptleitungssschutzschaltern (SH) und passt für Kombiableiter Typ 1 und 2 aller handelsüblichen Hersteller. Zudem verfügt der Ableiter über einen separaten Spannungsabgriff.

Eine Geräteausführung bietet auch Überwachungsfunktionen: Für eine Einbindung in das Energiemanagement der Smart-Home-Lösung »Wiser« kann beispielsweise über einen potentialfreien Kontakt das Auslösen des Überspannungsschutzes signalisiert werden.

www.se.com

Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!