Home Licht+Energie Elektromobilität Überspannungsschutz für Elektromobilität

Durchgängiges Schutzkonzept

Überspannungsschutz für Elektromobilität

Überspannungsableiter »Valvetrab EV«
Überspannungsableiter »Valvetrab EV«

Die Einspeisung lässt sich schützen mit den neuen, speziell für die E-Mobility entwickelten Überspannungsableiter »Valvetrab EV« von Phoenix Contact. Die neue Produktfamilie besteht aus einem Kombiableiter Typ 1+2 sowie einem Überspannungsableiter Typ 2. Beide Varianten sind mit einem optionalen Fernmeldekontakt erhältlich. Die Stecker ermöglichen eine einfache Isolationsmessung und sind mechanisch kodiert, was ein versehentliches Vertauschen der Stecker verhindert. Für das durchgängige Schutzkonzept werden die sensiblen Komponenten, z.B. für die Ethernet- Kommunikation oder das Bedien-Panel, mit passenden Überspannungsableitern Typ 3 geschützt. Diese Geräte sind bereits in dem Produktportfolio von Phoenix Contact vorhanden und arbeiten mit den neuen VAL-EV zusammen.

www.phoenixcontact.com

Über die Firma
Phoenix Contact Deutschland GmbH
Blomberg
Newsletter

Das Neueste von
elektro.net direkt in Ihren Posteingang!